Fairkaufladen beim Christkindlmarkt der Pfarrei St. Laurentius

Fairkaufladen beim Christkindlmarkt der Pfarrei St. Laurentius

Die Wahrscheinlichkeit, auch in diesem Jahr auf dem Christkindlmarkt vor St. Laurentius wieder gute Bekannte  zu treffen war auch in diesem Jahr wieder ziemlich groß.

Und je dunkler es wurde, umso stimmungsvoller wurde es.

Die kulinarische Versorgung war auch in diesem Jahr wieder sehr vielfältig. Von herzhaft bis süß, alles war dabei. Die perfekten Apfelküchle der Katholischen Frauengemeinschaft, die zum traditionellen Angebot gehören, fanden sicher wieder guten Absatz.

Und wer sich nicht innerlich mit Jagertee und feinen warmen Getränken der „Zwischentöne“ aufwärmen wollte, konnte das von außen mit dem traditionellen Feuer in der Mitte des Platzes.

Direkt neben der Aktiven Schule, wo man leckere Waffeln essen und schöne Ast- Teelichthalter kaufen konnte,

hatten die Damen vom Fairkaufladen ihren Stand aufgebaut.

Mit einem kleinen Ausschnitt des Ladensortiments konnten auch sie etliche Besucher anziehen. So manches Kind ging fröhlich mit einem lustigen Filztier nach Hause. Und einige Besucher warteten wohl schon darauf, eines der Sonnengläser zu ergattern, die zuletzt im Laden ausgegangen waren.