Faire Zutaten im Essen für kleine Biber | Fairkaufladen
Faire Zutaten im Essen für kleine Biber

Faire Zutaten im Essen für kleine Biber
Richtige kleine Biber sind Pflanzenfresser. Sie mögen gerne Kräuter, Sträucher, Wasserpflanzen und Laubbäume. Letztere benagen sie so lange, bis sie umkippen. Und das finden manche Leute gar nicht fair.

Bei den kleinen Bibern, die hier gemeint sind, handelt es sich um die Kinder im „Glonntaler Biberbau“  der Peterhausener Kinderkrippe http://willkommensein.org , unweit der Glonn. Anders als die richtigen Biber haben sie es gut. Denn sie bekommen Ihr Essen jeden Tag vom Catering Veronika Gold frisch geliefert http://www.catering-gold.de/

 Veronika Gold bei der Zubereitung von frischem Gemüse ( Foto: Glonntaler Biberbau)

Optimiert gemischtes Essen

Um einen gleichbleibend qualitativ hochwertigen Standard zu bieten, orientiert sich Frau Gold an der anerkannten „Bremer Checkliste“. Diese dient Kindertagesstätten als Orientierung für die Gestaltung des Wochenspeiseplans und des täglichen Mittagessens. Sie beruht auf den Empfehlungen der Optimierten Mischkost „Optimix“ des Dortmunder Instituts für Kinderernährung.
Zusätzlich achtet Frau Gold bei der Zubereitung der Speisen auf Regionalität und Saisonalität und sorgt so für Abwechslung  im Speiseplan. Auf diese Weise  lernen die Kinder ganz automatisch, dass, wenn der Nikolaus kommt, es vielleicht Schokolade, aber keine Erdbeeren gibt.

Neuer Liefer-Fairtrag

Ergänzt und aufgewertet wird seit neuestem die Auswahl der Speisen durch eine Besonderheit, die man durchaus als beispielhaft bezeichnen kann: Im neuen Liefervertrag mit Frau Gold ist festgehalten, dass sie fair gehandelte Produkte einsetzt.  In Frage kommen für sie, z.B. im Rahmen eines vergetarischen Mittagessens,  Reis, Quinua, Couscous, Hülsenfrüchte und verschiedene Gewürze aus Fairem Handel. Wichtig sei ihr, so Frau Gold, dass sie die fairen Produkte nicht irgendwo einzukauft,  sondern im Fairhandelshaus Bayern in Amperpettenbach.  Demnächst möchte sie den Einsatz der fairen Produkte auch auf dem Speiseplan erwähnen.

Petershausener Checkliste

Jenseits von optimierter Mischkost, Saison und Region ist diese Vereinbarung zwischen einer Kinderbetreuungseinrichtung und einem Cateringunternehmen tatsächlich beispielhaft. Der zusätzliche Einsatz von fairen Produkten in der Kinderverpflegung könnte als Petershausener Checkliste Schule machen – in Petershausen und über Petershausen hinaus …