Fairkaufladen
Slide background

Petershausener Kaffee - die faire Idee

Slide background

DACHAUER LAND- Haselnüsse - Knackiges aus der Region

Slide background

Sonnige Grüße - von den Förderstätten Schönbrunn

Slide background

Geschenk-Gutschein – die praktische Idee

Slide background

Isuna-Keramik – von Künstlern aus Südafrika

Slide background

Leichter Schmuck – von Seidenraupen gemacht

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Fairkaufladen Petershausen

Petershausen ist Fair Trade Gemeinde

Schöne Weidengeflechte und faire Geschenke

Wieder einmal kombinierte Margarete Scherbaum Aktivitäten für den Gartenbauverein Petershausen mit ihrem Einsatz für den Fairen Handel. Denn am Ende eines Weidenflechtkurses, den der Gartenbauverein im Rahmen seines Jahresprogramms 2020  angeboten hatte, bedankte sie sich bei der Korbflechterin Theresia Asam mit einigen fairen Genüssen. Obwohl es sich für viele vielleicht so anhört wie ein nettes…

weiterlesen
Hier erfahren Sie mehr zum Thema Fairtrade Gemeinde Petershausen
Produkte und Projekte im Fokus

Matarenda - Hilfe zur Selbsthilfe in Zimbabwe

Foto: Shona-Kunst "Wahrsager" und "die Träumenden" aus Serpentenit-Stein Seit etwa einem Monat unterstützt der Fairkaufladen das "Matarenda-Projekt"  durch den Verkauf von Waren aus Zimbabwe. Matarenda bedeutet in der Sprache der Shona soviel wie "Talente der Künstler". Matarenda-Logo Zustande kam die Kooperation über einen Emailkontakt mit Dietmar Kühl,  der im Rahmen seiner Warenpräsentationen in bayerischen Weltläden…

weiterlesen

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Produkte im Fokus

Petershausener Kaffee

Logo des Petershausener Kaffee

Mit einem eigenen Kaffee folgt Petershausen dem Beispiel von über 40 bayrischen Städten und Gemeinden, die einen eigenen fair gehandelten Stadt-/Gemeinde-Kaffee eingeführt haben. Dies tun sie meist im Zuge von Städtepartnerschaften, im Rahmen ihres Eine Welt – Engagements oder auch, um gezielt den Fairen Handel zu unterstützen.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Petershausener Kaffee – die faire Idee

 

 

Petershausener Schokolade – mehr Genuss durch mehr Fairness

Bild von 3 Tafeln Petershausener SchokoladeWollten auch Sie schon immer mal etwas Originelles aus Petershausen verschenken ? Dann empfehlen wir Ihnen nach dem Petershausener Kaffee nun die Petershausener Schokolade.

Wie wird eine Tafel Schokolade zur Petershausener Schokolade ?

Ganz einfach, durch die Banderole mit dem Kakaobaum und dem Pertrichhof als Wahrzeichen von Petershausen.

Sie suchen sich Ihre Wunschschokolade aus, wir machen die Banderole darum, Sie zahlen den Preis der Schokolade plus 20 Cent – fertig ist die Petershausener Schokolade ! Egal welche Schokolade sie wählen – auf jeden Fall verschenken Sie mehr Genuss, denn die Fairness ist garantiert.

Transparenz in der Lieferkette

Da im Fairen Handel Transparenz in der Lieferkette sehr wichtig ist, hier die Musterkalkulation für eine Vollmilch pur Bio-Schokolade. Dort können Sie sehen, wieviel die Gepa für den Rohkakao bezahlt, wieviel die Kakaobauern bekommen und wieviel z.B. der Staat oder die Verarbeiter bekommen.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Petershausener Schokolade – mehr Genuss durch mehr Fairness

Projektunterstützung 2019

2019 unterstützen wir zwei Projekte, bei denen die Verbesserung der Situation von Kindern im Fokus steht:

– Kinderhilfe Nepal e.V. Mainz in Nepal https://kinderhilfe-nepal-mainz.de

– Freundeskreis Oaxaca in Mexiko https://www.freundeskreis-oaxaca.de